Bildwechsel Stopp

 © Hilde Burton

english

Vor dem Holocaust – Fotos zum jüdischen Alltagsleben in Hessen

Info
Dieses Internetportal präsentiert Fotos vom Alltagsleben jüdischer Menschen in ihren hessischen Heimatorten in der Familie, in der Schule, in der Nachbarschaft, in Sport- und anderen Vereinen, im Beruf, im religiösen Bereich und im öffentlichen Leben in der Zeit „vor dem Holocaust“.
Das Portal zeigt aber auch Fotos zur nationalsozialistischen Verfolgung und vor allem Fotos zu den Reaktionen jüdischer Menschen auf die nationalsozialistische Bedrohung in Hessen.
Die Fotos können über Themen oder über die einzelnen Städte und Dörfer, über die Region eines Landkreises und auch über eine Hessen-Karte erschlossen werden.
Dank
Ein herzlicher Dank geht in viele Himmelsrichtungen und Kontinente an:
  • alle Personen, die die privaten Fotos ihrer Familien hier zur Verfügung stellen,
  • alle FamilienforscherInnen, die über Jahre die Fotos ihrer Vorfahren sammelten und Fotos für dieses Portal zur Verfügung stellen,
  • alle LokalforscherInnen, die aus eigenem Engagement in langwierigen Bemühungen in ihren Wohnorten Fotos sammelten, um die Erinnerung an die jüdischen Bürger ihrer Orte zu ermöglichen und diese hier zur Verfügung stellen,
  • an alle nationalen und internationalen Archive, die Fotos zur Verfügung stellen.
Foto-Suche
Wir suchen weitere Fotos aus den fast vierhundert jüdischen Gemeinden, die vor der NS-Zeit im heutigen Hessen bestanden. Zu zahlreichen Orten können hier bisher noch keine Fotos gezeigt werden.
Bitte stellen Sie uns Scans von Fotos mit Informationen zur Verfügung. Das von Ihnen angegebene Copyright wird direkt unter dem Foto genannt.
Nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Monica Kingreen im Pädagogischen Zentrum des Fritz Bauer Instituts und des Jüdischen Museums in Frankfurt am Main: Monica.Kingreen@stadt-frankfurt.de,
telefonisch unter:
+49- (0) 69 - 212 74 2 38.
Copyright-Hinweis
Alle Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Unter jedem Foto ist das entsprechende Copyright ersichtlich. Es ist folglich ausdrücklich nicht erlaubt, Fotos in irgendeiner Form zu vervielfältigen, sie insbesondere auf andere Internetseiten zu kopieren.
Zur pädagogischen Arbeit ist es jedoch ausdrücklich erlaubt, die Fotos für schulinterne Präsentationen zu verwenden.